Europaweit unterwegs

Zukünftiges internationales Wachstum wird bei der BTI Gruppe auch durch Austausch der Sortimente, Kundenstrukturen und Vertriebskanäle generiert. So wird beispielsweise die BTI Befestigungstechnik die Versandhandelskompetenzen von Krähe und der BÄR Unternehmensgruppe in Ländern wie Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und Frankreich nutzen. Krähe wird sich als Corporate Fashion Anbieter in ganz Europa positionieren. Und die BÄR Unternehmensgruppe wird sich neben ihren Großkunden mehr und mehr auch mittleren Handwerksbetrieben und Dienstleistern zuwenden.